info@bbk-paderborn.de

Schiedsrichter mit überzeugender Leistung

SR-Teams_2014Schiedsrichter können kein Basketball spielen???
Dieses weit-verbreitete Vorurteil wollten einige Unparteiische nicht auf sich sitzen lassen. Daher trafen sich in Schlangen am letzten Mai-Wochenende einige heimische Schiedsrichter zu einem Saisonabschluss der besonderen Art; in einem Spiel Schiedsrichter gegen Schiedsrichter zeigten sowohl junge als auch ältere Kollegen, dass sie nicht nur mit dem Regelwerk dieser Sportartvertraut sind, sondern auch als Spieler auf dem Feld eine gute Figur abgeben.

 

Die Einteilung der Mannschaften erfolgte nach Alter. So spielte dann ein Youngster-Team (U30), gecoacht von Mara Bartels und Ewald Möhring, gegen ein Oldie-Team (Ü30), welches vom Trainer-Urgestein Ferdi Robrecht betreut wurde.

Nach einem kurzen Abtasten und knapp zwei punktlosen Minuten, gelang Sabina Carovac der erste Feldkorb für die Youngsters. Nach einem 9:2 Lauf (5. Min.) der Oldies gaben diese die Führung auch nicht mehr ab. Während sich die Youngsters vermehrt auf den technisch beschlagenen Fabian Votsmeier (Fabian spielte in der vergangenen Saison in Salzkotten in der Landesliga) verließen, versuchten die Oldies ihre Vorteile am Brett zu nutzen. Beim Stand von 20:14 (11. Min.) legten die Routiniers einen vorentscheidenden 13:0 Lauf hin. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits alle Ü30er in die Scorer-Liste eingetragen. Mit 42:26 ging es zwar nicht in die Kabine, dafür aber vor die Halle in die Sonne.

SR-Spiel

Wer in der zweiten Halbzeit auf „Das Wunder von Schlangen“ hoffte, der wurde enttäuscht. Die jungen Wilden konnten zwar in jedem Viertel ihre Punktausbeute um zwei Zähler steigern, die Oldies erzielten aber in jedem Quarter mindestens 20 Punkte und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Als Wango im letzten Viertel, ganz getreu der griechischen Basketballschule, einen Dreier versenkte, bekam er dafür nicht nur Lob von seinen Mitspielern, sondern auch Szenenapplaus von den Zuschauern. Beim Ertönen der Schlusssirene zeigte die Anzeigetafel ein 88:60 für die Oldies, die ohne Häme sagen konnten:

„Diesen Sieg haben wir den Schiedsrichtern zu verdanken!“

 

Im Anschluss saßen alle gemütlich bei Bier/Cola und Würstchen vor der Halle, orakelten über die kommende Spielzeit und genossen die letzten Sonnenstrahlen des Tages, des letzten Tages der Saison 2013-14.

 

pdf

 SR-Spiel_Punkte

 

 

Weitere Bilder folgen in Kürze!

Related Post