info@bbk-paderborn.de

Infos zum Kreistag 2019


Zum diesjährigen Jugend- und Kreistag trafen sich die Vertreter der Basketballvereine am 23. Mai in Leopoldshöhe. In einer überschaubaren Runde berichteten zuerst Jugendwart Mirco Bockhoff und danach Spielleiter Evangelos Chatzigeorgakidis über die abgelaufene Saison in den Jugend-Kreisligen. Ihr gemeinsames Resümee fiel sehr positiv aus. Einziger Wehrmutstropfen war die geringe Anzahl Teams in der U16 Kreisliga.

Auf dem anschließenden Kreistag berichtete zuerst der Vorsitzende Dr. Peter Brune über de Situation im WBV und die Auswirkungen auf den Basketballkreis. Danach folgten die Berichte der Fachwarte. Bei den diesjährigen Wahlen wurden Jochem Schulze (Zweiter Vorsitzender), Dr. Peter Brune (Sportwart) und Gerrit Helling (Pressewart) in ihren Ämtern wiedergewählt. Als neues Mitglied des Rechtsausschusses wurde Georg Groddeck von TV „Jahn“ Bad Driburg gewählt.

Beim Punkt „Verschiedenes“ diskutierten die Anwesenden sämtliche Themen sehr sachlich und stimmten den wenigen Anträgen einstimmig zu. Kritisch betrachtet wurden allerdings die Änderungen einiger Regularien, u.a. U10/U12- Regeln. Daher gab es zu diesem Punkt eine ausführliche Diskussion, die das Thema von allen Seiten umfassend beleuchtete.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Meister der einzelnen Ligen geehrt. Weil die Top-3-Teams aus der Kreisliga Herren mit keinem Vertreter anwesend waren, gab es nur eine verkürzte Siegerehrung. Senioren-Spielleiter Jürgen Erdmann konnte lediglich Urkunden für den besten Scorer, Freiwerfer und Dreierschützen verteilte. Mirco Bockhoff hingegen wurde fast alle seine Urkunden für die erfolgreichen Jugendteams los und überreichte den Vereinsvertretern zusätzlich einen Ball.