info@bbk-paderborn.de

Jugend: Kreismeister kommen aus Bad Driburg und Leopoldshöhe


Der Jugendspielbetrieb auf Kreisebene fand vor den Osterferien sein Ende. Wie schon in den Jahren zuvor heißt auch dieses Jahr der Meister in der Altersklasse der U12 offen TV „Jahn“ Bad Driburg.

Kreisliga U12 offen

Ohne eine einzige Niederlage zu kassieren, holten die jungen Driburger mit 10 Siegen klar den Titel. Ihren knappsten Sieg führen sie beim VfL Schlangen ein (64:52), den deutlichsten Erfolg erzielten sie gleich zu Beginn der Saison ausgerechnet beim späteren Vizemeister Paderborn Baskets 3 (89:17). Die Drittvertretung der Baskets behauptete mit einer Bilanz von 7 Siegen und 3 Niederlagen den zweiten Rang, gefolgt vom VfL Schlangen, der am Ende einen Sieg weniger schaffte. Auf den vierten Platz lief der TV Lemgo durchs Ziel ein, dann schon mit einer negativen Bilanz (4:6), wobei Lemgo, neben Bad Driburg, das einzige Team war, das den Vizemeister aus Paderborn schlagen konnte. Den fünften Rang belegte der TV Salzkotten, dem 3 Siege gelangen. Als einzige Mannschaft blieb der SC Borchen ohne Sieg, schaffte es aber in der zweiten Saisonhälfte die Niederlagen knapper zu gestalten und schnupperte bei seinem vorletzten Saisonspiel in Salzkotten sogar am Sieg (48:50).

Kreisliga U12 offen (Abschlusstabelle)

Kreisliga U14 offen

Auch in der Meisterschaft der U14 offen hatte der TV Bad Driburg die Nase vorn. In der Abschlusstabelle blieb der Nachwuchs aus Bad Driburg auch hier ungeschlagen, gefolgt von den Paderborn Baskets 3, dem TV Lemgo und den Paderborn Baskets 4. Die Verfolger erwiesen sich als zu schwach, um Bad Driburg ernsthaft gefährden zu können.

Kreisliga U14 offen (Abschlusstabelle)

An der U14-Meisterschaft nahmen mit dem SC Borchen, VfL Schlangen und SuS Westenholz auch drei weitere Mannschaften teil. Diese spielten aber außer Konkurrenz mit, da sie auch Spieler einsetzten, die in der zweiten Jahreshälfte des jüngeren U16-Jahrgangs geboren sind. Die Spiele mit Beteiligung dieser drei Teams wurden am Ende aus der Wertung genommen.

Kreisliga U14 offen (Tabelle mit Teams außer Konkurrenz)

Ohne die Löschung dieser Ergebnisse würde die Tabelle so aussehen:

Kreisliga U16 männlich

Zu guter Letzt holte in der U16 männlich der BC Leopoldshöhe souverän den Kreismeistertitel. Leider war die U16 dieses Jahr zahlenmäßig arg unterbesetzt. In der Abschlusstabelle tauchen nur zwei Mannschaften auf. Der BC Leopoldshöhe als ungeschlagener Meister und der TV Salzkotten als siegloser Vizemeister.

Kreisliga U16 männlich (Abschlusstabelle)
Ungeschlagener Meister vs. siegloser Vizemeister

Auch hier startete mit dem TV Blomberg ein Team, dessen Spiele am Ende aus der Wertung genommen werden mussten, da Blomberg außer Konkurrenz mitspielte.

Kreisliga U16 offen (Tabelle mit Teams außer Konkurrenz)

Bei Berücksichtigung dieser Spiele würde die Tabelle nach der Doppelspielrunde folgendes Bild abgeben:

Evangelos Chatzigeorgakidis

U12-, U14- und U16-Spielleiter Evangelos Chatzigeorgakidis ist mit dem Verlauf der Saison sehr zufrieden. Kein einziges Spiel in seinen Ligen musste ausfallen.

Bericht: Evangelos Chatzigeorgakidis